MPG-Beauftragter

Fehlerhaft arbeitende oder nicht funktionierende medizinisch-technisch Geräte (Medizinprodukte) führen im Einsatz nicht nur zu zusätzlichen Stresssituationen, sondern gefährden im schlimmsten Fall Patienten, Anwender und Dritte in ihrer Gesundheit oder in ihrem Leben. Die Aufgaben eines MPG-Beauftragten umfassen z.B. das Listen von neuen Hilfsmitteln oder technischen Geräten, die einer messtechnischen oder sicherheitstechnischen Überprüfung bedürfen.
Inhalte
  • Medizinproduktegesetz / MedGV
  • Bestandsverzeichnis / Gerätebücher
  • Gerätemanagement
  • Betriebsprüfungen / Aufsichtsbehörden
  • Straf- und Bußgeldvorschriften
  • Kapitel im QMS Handbuch nach ISO 9001:ff

 

Zielgruppe/Teilnahmevoraussetzung
Mitarbeiter aus Krankenhaus, Pflegeheim, ambulantem Dienst, Arztpraxis und Rettungsdienst, die als MPG-Beauftragte tätig sind oder sein wollen.

 

Termine:

 Neue Termine werden noch bekannt gegeben.

 

Lehrgangsgebühren:

190 € (Zzgl. Verpflegungs- und ggf. Unterkunftskosten)

Mindestalter
18 Jahre

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Artikelaktionen